Startseite 
   Bestattungsvorsorge 
 
   Der Sterbefall tritt ein 
     Der erste Schritt 
     Wie geht es weiter? 
     Abwicklung aller nötigen 
 Arbeiten 
     Die Formalitäten 
     Die Wahl der Bestattung 
     Die Erdbestattung 
     Die Feuerbestattung 
     Die Seebestattung 
     Halb- und Anonyme 
 Beisetzung 
 
   Den Alltag regeln 
   Wir über uns 
   Trauerbegleitung 
 
 
Nach der Erteilung des Auftrages erledigen wir für Sie schnell und zuverlässig alle anfallenden Formalitäten.

  • Anmeldung des Sterbefalles beim Friedhofsamt
  • Terminabsprache mit Geistlichen und Kirchenmusikern oder weltlichen Trauersprechern
  • Beurkundung des Sterbefalles beim zuständigen Standesamt
  • Beantragung der Drei-Monats-Rente für Witwen und Witwer (Gnadenvierteljahr)
  • Gegebenenfalls Abmeldung der Rente auch beim Versorgungsamt
  • Beantragung des Sterbegeldes bei Gewerkschaften, Berufsgenossenschaften usw.
  • Korrespondenz mit Versicherungsgesellschaften zur Auszahlung der Versicherungsleistungen
  • Vermittlung der Traueranzeige in der Tageszeitung
  • Druck von Trauerbriefen und –Dankkarten incl. Umschlägen